logo

Select Sidearea

Populate the sidearea with useful widgets. It’s simple to add images, categories, latest post, social media icon links, tag clouds, and more.
hello@youremail.com
+1234567890

Sanitärbetrieb statt Kegelbahn – Die Idee hinter der Serdal Ünsal GmbH

Sanitärbetrieb statt Kegelbahn – Die Idee hinter der Serdal Ünsal GmbH

Handwerksbetrieb, Ladenlokal und Ausstellungsfläche vereint: Das sind wir, die Serdal Ünsal GmbH. Vielleicht haben Sie sich schon etwas auf unserer Website umgesehen oder kennen unseren Facebook-Auftritt und haben sich gefragt, welche Geschichte hinter unserem Sanitär-Fullservice-Betrieb steckt. Für alle Interessierten geben wir deshalb an dieser Stelle einen kurzen Einblick in die Idee(n) hinter dem großen Ganzen.

Ich war gerade einmal 16 Jahre alt, als ich – gemeinsam mit seiner Mutter – meinem Vater folgte und aus dem türkischen Kirsehir nach Remscheid kam. Die deutsche Sprache beherrschte ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht und musste sie von Grund auf neu erlernen.

Nachdem ich trotzdem ohne weitere Umwege die Hauptschule erfolgreich abgeschlossen hatte, zog es mich zum Handwerk, denn dass ich einen handwerklichen Beruf erlernen wollte, war mir schon immer klar gewesen.

Als ausgebildeter Sanitär- und Heizungsinstallateur reichte es mir bald nicht mehr, als Angestellter zu arbeiten. Ich träumte davon, meiner Leidenschaft für den Beruf mehr Raum zu geben und machte meinen Meister. Diese Lebensphase war nicht einfach, denn meine Frau und ich waren  auf BAföG angewiesen. Doch immer mit Gedanken bei meinem Vater, der sich ebenfalls hatte durchkämpfen müssen, immer fleißig gewesen war und nie aufgegeben hat, gründete ich  schließlich im Jahr 2003 meinen eigenen Ein-Mann-Betrieb. Schon damals im Fokus meiner Arbeit: Qualität, Service und Pünktlichkeit.

Die ersten Erfolge waren schnell zu verzeichnen und schon nach kurzer Zeit stand aufgrund von Platzmangel ein Umzug in neue Räumlichkeiten an. Das Besondere: Das neue Gebäude hatte bis zuletzt als Kegelzentrum gedient und musste daher vollständig umgebaut werden, was mein Team und ich auf eigene Faust in Angriff nahmen.

Es entstand ein 3600 Quadratmeter großes Fullservice-Gelände für alle Belange rund um den Sanitärbereich. Die Idee dahinter: Kunden sollen bei Ünsal zum einen die Möglichkeit haben, von der Planung über die Einrichtung (bzw. den Abriss des alten Bads) bis hin zur Ausführung des neuen Badezimmers alle Dienstleistungen aus einer Hand zu erhalten. Denn nur so kann ein reibungsloser Ablauf garantiert werden. Aus diesem Grund beschäftigen wir außer Sanitär- und Heizungs-Installateuren auch eigene Fliesenleger, Maler und Elektriker. In unserer 500 Quadratmeter großen Bad- und WC-Ausstellung können Sie sich unter anderem von bereits fertig eingerichteten Badezimmern inspirieren lassen, die aktuellen Fliesentrends verfolgen oder die vielfältigen Funktionen neuster WC-Innovationen testen. Dabei auf Wunsch immer an Ihrer Seite: Ein kompetenter Fachmann, der Sie individuell berät.

Zum anderen war es mir aber auch wichtig, allen Hand- und Heimwerkern einen zentralen Anlaufpunkt für den unkomplizierten Einkauf verschiedenster Einzelteile aus dem Sanitärbereich zu bieten. So realisierten wir zusätzlich das Selbestbedienungs-Ladenlokal im unteren Bereich des Gebäudes.

Überzeugen Sie sich gerne selbst von unserem Service. Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Serdal Ünsal

 

s-unsal
No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.